Freitag der 13. – oder: die Horrorheimreise

Die Pechsträhne hat schon ein paar Tage vorher angefangen, als sich Christian an der Schulter verletzt hat. Band gezerrt oder gar gerissen – man weiß es nicht so genau. Trotzdem lassen wir uns dadurch nicht die letzten Urlaubstage vermiesen und genießen die Tage an unserem Lieblingsstrand. In der letzten Nacht kommt auf einmal der Sturm. … Mehr Freitag der 13. – oder: die Horrorheimreise

Chios – auf der Suche nach der perfekten Bucht

Auf der Suche nach der perfekten Bucht haben wir mittlerweile die gesamte Insel umrundet. Der Osten und Süden ist touristischer, im Westen und Norden sagen sich Fuchs und Henne gute Nacht.  Obwohl touristisch auch noch im ruhigeren Sinne gemeint ist. Wir haben die ganze Woche kein Wohnmobil gesehen, kein Auto mit deutschem oder österreichischem Kennzeichen, … Mehr Chios – auf der Suche nach der perfekten Bucht

Chios – my new love!

Bereits nach 3 Tagen auf der Insel bin ich verliebt! Es ist unglaublich schön und chillig hier. In den ersten beiden Tagen haben wir schon viel erlebt: das Mastixdorf Mesta besucht Mastixbäume gesehen Offroad gefahren Lobster gegessen am kleinen Fischerhafen in Lithiou ruhige Buchten und auch ganz einsame Buchten gesehen  Auf Chios haben wir wieder … Mehr Chios – my new love!

Euböa 2020

Reise auf die unbekannte Insel Evia (Euböa) Euböa – Der wilde Strand Mitternächtliche Flucht vom wilden Strand Offroadetappen, die Berge und unerreichbare Strände. Traumhaftes Evia Evia – windige und chillige Tage zum Abschluss

Evia – windige und chillige Tage zum Abschluss

Es gefällt uns sehr gut an unserem Platzerl am Strand. Gleich hinter uns gibt es ein kleines Plateau, das von Büschen eingerahmt ist, die ein bisschen wie Hanfpflanzen aussehen, mit einem großen schattenspendenden Olivenbaum. Das ist auch ein sehr beliebtes Ziegenplatzerl und schauen diese am späteren Nachmittag bei uns vorbei. Der Strand ist riesig, aber … Mehr Evia – windige und chillige Tage zum Abschluss

Traumhaftes Evia

In der lieben kleinen ruhigen Bucht sind wir schon die 2. Nacht. Es ist sehr beschaulich, am Nachmittag kommen vereinzelt Badegäste vorbei, dann haben wir die Bucht wieder für uns. In der Abenddämmerung kommen plötzlich kurz hintereinander 3 Fischercrews mit ihren Pickups, Angängern und den Fischbooten drauf. Während sie die Boote ins Wasser lassen fragen … Mehr Traumhaftes Evia

Offroadetappen, die Berge und unerreichbare Strände.

Wir wollen mal ein bisschen Offroad fahren und nehmen ein paar kleine Pistenwegerl durch die Wälder. Wege gibt es hier unzählige, wofür so viele ist mir nicht ganz klar. Im Nordwesten verändert sich die Vegetation wieder und wir fahren durch Tannenwälder. An der nördlichen Westküste machen wir eine Pause zum Vorräte auffüllen und stärken ins … Mehr Offroadetappen, die Berge und unerreichbare Strände.